Die Herren

Die Herren

Die Herren von Silberberg

Nahe der steirischen Grenze liegen in d Umgebung von Fichten und L dem sumpfigen H zur Rechten die Ruinen des Schlosses Silberberg. Unfern davon sprudeln die Wellen des H vor Auf der gegen H steht der Turm von Althaus.

Von Geschlecht zu Geschlecht verj sich die Sage von der am nahen H versunkenen Stadt H und von den verschwundenen Bergsch welche einst die Herren von Silberberg so reich und m machten, da man sie mit Recht so nannte. M Ritter und Grafen aus nah und fern warben um ihre T aber nur dem ward eine von ihnen zuteil, welcher sich entweder an Reichtum oder an Kraft mit den Silberbergern messen konnte.

Der stolzen Burg von Silberberg gegen lag die kleine Feste Althaus, das Stammschlo eines tapferen Geschlechtes, das lange Canada Goose Womens schon erloschen ist. Friedrich, der Letzte seines Stammes, warb um Luitwinde von Silberberg, die mit ganzer Seele an ihm hing. Aber der rauhe Vater Parajumpers Long Bear Billig wies ihn auf immer zur und bestimmte die Tochter Kaspar von Neudeck, der sich auf seiner Burg in der Ein durch Raub viele Reicht erworben und so nach des Vaters Ansicht der Hand seiner Tochter w gemacht hatte. Der Tag der Verlobung war bereits bestimmt, prunkend zogen die geladenen G auf Parajumpers Herren Silberberg ein, von dessen Warten herab Trompetenst ert und das H hin auf Althaus schmetterten. Nur eine Nacht blieb noch zur Rettung Die G hatten sich niedergezecht, erloschen waren alle Lichter in den Fenstern der weiten Burg; nur aus Luitwindens einsamer Kammer flimmerte noch der matte Schein ihrer Lampe. Da flog ein Pfeil durch das offene Fenster, der ihr Rettung verhie und den Ort bestimmte, wo der Geliebte ihrer um Mitternacht harren werde. Gl trafen sie sich, und nun ging es rasch auf mutigen Rappen das H hinab; doch ehe sie Althaus erreichten, stie sie auf Kaspar von Neudeck, der mit gro Gefolge daherzog. Friedrich Moncler Outlet erlag nach tapferer Gegenwehr. Moncler Outlet In Fesseln wurde er mit Luitwinde nach Silberberg geschleppt. Der noch trunkene Vater sprach sie das emp Urteil, da Luitwinde lebendig eingemauert und Friedrich unter dem Schutte seiner eigenen Feste begraben werde.

Einige erz da Friedrich von Althaus, dessen Geschlecht unter dem Canada Goose Sale besonderen Schutze des Gnomen vom H stand, diesen um Hilfe zur Befreiung Luitwindens angerufen habe. Doch als das Volk des Gnomen zur Verurteilten drang, Parajumpers Giuly war sie bereits tot. Schreck und Entsetzen hatten das zarte Leben zerst Auch soll Althaus nicht unter den Tr seiner zerst Feste begraben worden sein, sondern zu Neustadt den rotbekr Mantel der Edelm genommen haben und in der Schlacht von Mansura an der Seite Roberts von Arlois auf Erde gefallen sein. Mit ihm endete das Geschlecht derer von Althaus.

Mit bedeutungsvoller Miene erz die Anwohner von Silberberg, da ein Herr dieses Schlosses so stark war, da er einen M vom obersteirischen Markte M eine Stunde Weges auf Parajumpers Long Bear seine Burg trug; da er einen Riesenhengst b dessen ungeheure Hufeisen noch jetzt in der St. Leonhard Kapelle zu Maria Waitschach zu sehen sind, und da dieser n Herr von Silberberg, aus einer Schlacht zur vor Freuden seinen kleinen Sohn erdr der als Erbe seiner Kraft ihm einen gro Krug voll Wein entgegenbrachte; seinen Freund, mit dem er zerfallen war, von der Feste Silberberg aus mit einem Doppelhaken im Fenster des beinahe eine Viertelstunde entfernten Schlosses H im offenen Zweikampfe t Das Salbuch des Dominikanerklosters zu Friesach enth als Randglosse die Bemerkung: Henricus a Silberberg, fortissimus heros [Heinrich von Silberberg, tapferster Held] .