Infos zum 3dfx VooDoo 1 Grafikchip

Infos zum 3dfx VooDoo 1 Grafikchip

3dfx Voodoo 1Zu Zeiten vor dem Voodoo 1 Chip war der Einsatz von 3D Karten nur professionellen Anwendern vorbehalten. Zwar gab es die Nvidia NV1, welches eine 2D/3D Kombikarte war, doch die Leistung war sehr mangelhaft, so dass sich diese nie durchsetzen konnte. Im privaten PC Systemen arbeiteten bis dahin nur reine 2D Grafikkarten, die keinen integrierten 3D Beschleuniger hatten. Zwar gab Moncler Sale es auch schon vor den Voodoo Karten 3D Spiele wie die klassischen Ego Shooter, diese Grafik war jedoch sehr simpel, so dass man sie mit heutigen 3D Spielen nicht vergleichen. Animationen zuständig war. Für die Darstellung der normalen Windows Benutzeroberfläche und 2D Applikationen arbeitet eine zweite, reine 2D Karte, im Rechner. So konnte man eine Voodoo 1 Karte nie alleine, sondern nur in Kombination mit einer 2D Grafikkarte betreiben, so dass man gleich zwei Grafikkarten im PC hatte. Die erste Grafikkarte für 2D Berechnungen, die Voodoo 1 Karte für 3D Berechnungen. ein 3D Game spielte, wurden die zwei Grafikkarten mit einem Kabel verbunden. Dieses erscheint heutzutage sehr umständlich, doch war es im Jahre 1996 revolutionär, da man erstmals ordentliche 3D Shooter spielen konnte.

Erst mit dem Nachfolger Voodoo 3, welches eine 2D/3D Kombikarte war, wie wir sie von heutigen Grafikkarten kennen, brauchte man nur noch eine Grafikkarte in seinen Rechner zu verbauen. Die je nach Model 2 oder 4 MB Grafikspeicher wurden ebenfalls mit 50 Mhz betrieben. Um nun nderungen an der Voodoo 1 vorzunehmen, bedarf es kein Programm oder bertaktungstool. Dazu muss man einfach folgende Umgebungsvariablen einsetzen:Grundeinstellung: 60 Hz. Billig Parajumpers Long Bear Wirkung: Legt die Bildwiederholfrequenz bei Bildschirmausgabe der 3DFX Moncler Sale Billig Karte fest. Die maximal mögliche Frequenz richtet sich nach dem Monitor. Mit Parajumpers Long Bear 0 ignoriert die 3DFX Karte die Bildschirmrefreshrate und zeichnet das Bild so schnell sie kann. Nachteil hierbei ist allerdings, daß das Bild bei schnellen Drehungen eventuell etwas verzerrt. Diese Einstellung bringt allerdings bis zu 7 Bilder/Sekunde mehr. Wer nicht mit verschlechtertem Bild leben kann, sollte SWAPINTERVAL auf 1 lassen. Ich Canada Goose Sale bin aber nicht sicher, ob diese Einstellung mit MesaGL unter Linux funktioniert. Bei ältere Versionen von Mesa mußte diese Einstellung fest Billig Parajumpers Outlet in der Software vor dem Compilieren eingestellt werden. Wer Näheres dazu weiß, soll sich bitte bei mir melden.“0″ deaktiviert die Synchronisierung auf den vertikalen Strahlrücklauf und das Bild wird neu gezeichnet bevor der alte Zeichenvorgang vollendet ist. Die meisten 3DFX Karten arbeiten mit 50 MHz als Grundtakt. Diamond läßt ein Takten der Monster 3D bis 57 MHz Moncler Outlet zu. „1“ besagt, das die 3DFX Karte EDO RAM hat und schneller angesprochen werden kann. Bringt eventuell Geschwindigkeitszuwachs. „1“ Schneller PCI Lesezugriff. Bringt meist 1 oder 2 FPS mehr. Grundeinstellung ist „1.7“. Die Schritte können in Canada Goose Womens Billig 0.1 erhöht werden(Wertebereich 0.5 bis 2.5) Die Helligkeit ist ebenfalls für rot, grün und blau einzeln regelbar.

SET SST_RGAMMA=0 bis 2.5 (rot)

SET SST_GGAMMA=0 bis 2.5 (grün)

SET SST_BGAMMA=0 bis 2.5 (blau)Grundeinstellung: 0. „1“ setzt die Farbtiefe auf 24 Bits pro Pixel to 24. Muß bei manchen 3DFX Karten gesetzt sein, wenn man die Gamma einstellen will.