Intel Celeron 4 Willamette

Intel Celeron 4 Willamette

Infos, Bilder, Benchmarks: Celeron 4 (Willamette, Northwood)

Nach dem Erscheinen der Intel Pentium 4 Reihe im M 2000 dauerte es nicht lange, bis BilligMoncler Jacke Damen Intel mit dem Celeron 4 eine ebenb Low Cost Variante auf dem Markt Moncler Outlet ver Wie auch bei Parajumpers Damen Verkauf den Vorg spielt der Celeron 4 lediglich die Rolle eines Moncler Jacken g Alternativ Prozessors zum schnellen und teuren Intel Pentium 4, der vor allem in billigen Komplettsystemen verbaut wird. Einige Einsparungen am Prozessordesign erm zwar eine kosteng Herstellung des Celeron Prozessors, doch leidet auch die Leistungsf stark darunter und der Celeron 4 kann daher nicht mit Moncler Sale der Performance eines gleichgetakteten Pentium 4 Prozessors mithalten. Daher liegt die Wahl von absoluten Geschwindigkeits Fanatikern eindeutig bei einem Pentium 4 Prozessor. Computerfreunde, die nicht so viel Geld f einen Prozessor ausgeben m greifen da lieber zu einem Celeron bzw. Mit rund 36,5 Mio Transistoren, die in der 0.18u Technik hergestellt wurden, besitzt der Celeron 4 fast doppelt so viele Transistoren wie sein Vorg (18,6 Millionen Transistoren). Die neue Architektur ist vor allem auf hohe Frequenzen optimiert, so dass bei Produktionsbeginn 5GHz Grenze angepeilt Canada Goose Sale wurde.

Der erste und zun einzige passende Canada Goose Womens Chipsatz, Intel Billig Parajumpers Long Bear 850, unterst 2 oder 4 Rambus Module. Bei 100MHz Systemtakt wird ein Quad Datarate Verfahren (Quad pumped) angewendet: die CPU ist in der Lage 4 Datenw mit 64Bit Breite pro Takt zu also max 3200MB/s. Man spricht hier auch von FSB400 oder 400 MHz Bus, dies passt genau zu der Geschwindigkeit von Rambus Modulen. Der Datencache ist mit 8kB kleiner als beim Pentium III (16kB) oder beim Athlon (64kB). Mit nur zwei Takten Read Latency ist er sehr schnell. Prozessorkern und L2 Cache k parallel (dual ported) darauf zugreifen.