rene gruber Archive

rene gruber Archive

CZECH MASTERS 2. RUNDE: Martin Wiegele zeigt sich vom Abbruch am BilligMoncler Sale Freitag zum größten Teil unbeeindruckt und bringt sich mit der 73 in eine gute Ausgangslage für ein Topergebnis.

Bei strömenden Regen kommt Martin Wiegele am Freitag nur sieben Bahnen weit, ehe die Anlage bei Prag kein Wasser mehr aufnehmen kann, was die Veranstalter zum Abbruch zwingt. Diese sieben Löcher aber spult der Routinier richtig solide ab und lässt mit Pars nichts anbrennen.

Auch bei der Fortsetzung am Samstag zeigt sich der Erzherzog Johann Pro extrem sicher und klopft mit einem Par 5 Birdie auf der 12 sogar an den absoluten Topplätzen an. Lange währt die Freude darüber aber nicht, wie ein anschließendes Bogey zeigt. Als bereits alles auf eine eher unaufgeregte Par Runde hindeutet, hängt ihm die 18 noch ein weiteres Bogey um.

Doch auch mit der 73 (+1) und als geteilter 16. hat Martin Wiegele noch klar alle Chancen auf ein absolutes Topergebnis. Viel Zeit zum Durchschnaufen bekommt der Steirer nicht, denn in wenigen Stunden wird er bereits den Moving Day in Angriff nehmen.

Rene Gruber spult zwar eine recht solide zweite Runde ab, beendet das Turnier nach der 75 (+3) aber nur auf Rang 120 und verpasst damit recht deutlich den Cut.

CZECH MASTERS 2. RUNDE: Der angekündigte Wetterumschwung durchnässt den Kurs im Albatross Golf Resort am Freitag von den Morgenstunden weg, was die Veranstalter kurz nach 14:30 MEZ zum Abbruch zwingt. Martin Wiegele kommt am zweiten Spieltag lediglich sieben Bahnen weit.

Es kam tatsächlich wie angekündigt. Schon vor Tagen vermeldete der Wetterbericht für die tschechische Hauptstadt ab Freitag pitschnasse Verhältnisse. Schlussendlich ist es sogar so viel Regen, dass der Platz die Wassermassen nicht mehr aufnehmen kann, was am Nachmittag zum Abbruch der zweiten Runde führt.

Bei von Beginn an enorm schweren Verhältnissen hält sich Martin Wiegele dabei richtig gut und spult souverän die Pars ab, was ihn sogar bis auf Rang 9 und damit unter die Top 10 nach vorne bringt. Nach sieben gespielten Bahnen ist für den Steirer aber Schluss, da die Anlage vom Regen durchtränkt ist. Rene Gruber kann seine Runde gerade mal beginnen, ehe er sofort wieder zurück ins Clubhaus muss.

Fortsetzung ist für Samstag ab 07:30 MEZ geplant, sofern der Regen über Nacht wieder aufhört.

>> SKYüberträgt Live und in HD vom Czech Masters.

CZECH MASTERS 1. RUNDE: Martin Wiegele startet im Albatross Golf Resort von Prag zwar nur recht schleppend, findet mit Fortdauer aber seinen Rhythmus und legt mit der 69 einen durchaus gelungene Start ins Turnier hin. Rene Gruberliegt bereits weit zurück.

Dank seines Sieges in Belgien im Juni hat Martin Wiegele mit Kategorie 20 eine der seltenen Chancen auf einen Start auf der European Tour. In der tschechischen Hauptstadt hat er dazu außerdem am Donnerstag den Bonus der allerersten Startzeit, kann die komplett frischen Grüns zu Beginn der Runde aber noch nicht zu seinem Vorteil ausnützen.

So verpasst der Routinier zunächst auf der 10 ein schnelles Par 5 Birdie und tritt sich dazu noch auf der Parajumpers Herren zweiten langen Bahn der Backnine einen Schlagverlust ein, was den durchwachsenen Start perfekt macht. Erst in Folge pendelt sich das Spiel des Steirers nach und nach ein und nachdem er kurz vor dem Wechsel auf die erste Platzhälfte auf der 18 auch das erste Birdie notieren kann, läutet er eine richtig gute Phase auf seiner ersten Rundeein.

Denn kaum auf den Frontnine angekommen verschwinden auch auf der 1 und der 2 die Birdieputts im Loch, was Martin mit Riesenschritten im Klassement nach vorne marschieren lässt. Kurzzeitig hat es dann sogar den Anschein, als könne er auf der anspruchsvollen Par 72 Wiese sogar ganz vorne mitmischen, ein weiteres Birdie auf der 6 gibt er aber postwendend mit seinem zweiten Schlagverlust wieder aus der Hand.

Ein abschließendes Par 5 Birdie auf der 9 lässt Martin dann aber die 69 ( 3) unterschreiben, die ihn nach der ersten Runde auf Rang 13 einreiht. Damit legt er einen durchaus gelungenen Start ins Turnier hin und verschafft sich im Kampf um den Cut, Moncler Jacke Damen Verkauf den er selbst als Primärziel ausgegeben hat, eine mehr als nur vielversprechende Ausgangslage.

war heute ein guter Start aber ich hab auch wieder meinen Moncler Jacke Coach Oliver Hertl und meine Frau und Tochter Lili dabei, also ists eigentlich auch leicht freut sich Martin klarerweise über den gelungenen Start. Auch den Ablauf der Runde klärt er auf: hab mir auf der 12 einen Dreiputt eingetreten, dann auf der 18 aber aus unter einem Meter ausgeglichen. Zu Beginn der Frontnine sind dann die Putts aus drei und sieben Metern gefallen und auf der 6 wars wieder sehr kurz zum Birdie. Leider auf der 7 dann das Grün verfehlt und keinen Save geschafft. Der Abschluss mit gestopftem Viermeterputt war noch wichtig. viele Fehler

Dank einer Tauschkarte mit der Lyoness Open kommt auch Atzenbrugg Pro Rene Gruber zu einem Startplatz. Zwei mal taucht er auf den Frontnine in den roten Bereich ab, kommt nach Bogeys aber nur bei Level Par zur zweiten Platzhälfte. Auf den Backnine häufen sich dann die Fehler und er muss sich schlussendlich mit der 76 (+4) zufrieden geben, die ihm nach der ersten Runde nur Rang 131 ermöglicht.

Callum Shinkwin (ENG) gibt nach dem Donnerstag mit der 66 ( 6) den Ton an.

>> SKYüberträgt Live und in HD vom Czech Masters.

CZECH MASTERS VORSCHAU: Martin Wiegele kommt dank seines Sieges in Belgien zu einem Start auf der großen europäischen Bühne und will die seltene Chane bestmöglich nützen. Auch Rene Gruber teet mit einer Tauschkarte des Diamond CC im Albatross Golf Resort von Prag auf.

Bereits über drei Jahre ist es her, dass Martin Wiegele seine Bälle auf der European Tour aufteen durfte. Im Mai 2014 erreichte er auf Madeira einen 7. Platz, seitdem kämpft der Routinier auf der Challenge Tour um den Wiederaufstieg und feierte im Juni diesen Jahres in Belgien einen doch überraschenden Sieg, der ihn mit um die Tourkarten kämpfen lässt. Eben dieser Triumph ist Parajumpers Herren Billig es auch, der dem Steirer in dieser Woche die Chance in Prag eröffnet.

Denn mit Kategorie 20 geht sich eine Teilnahme beim tschechischen Event aus. Martin hofft nun natürlich, dass er wieder in die Belgien Form zurückfindet um die seltene Chance richtiggehend beim Schopf packen zu können. Die Ergebnisse der letzten Zeit Canada Goose Womens waren jedoch wieder eher mau, dennoch könnte die letzte Runde bei der Rolex Trophy in der Schweiz Auftrieb gegeben haben, wie er selbst meint: Abstände waren letzte Woche schon zu groß, weshalb ein richtiger Satz im Klassement nicht mehr zu machen war. Die 68 aber war vor allem im Hinblick auf Prag wichtig für mich. Topergebnis auf der schwierigen Wiese bei der tschechischen Hauptstadt könnte für den Erzherzog Johann Pro im Kampf ums Spielrecht auf der großen Bühne klarerweise sehr hilfreich sein. Das letzte Mal stand er in Tschechien 2010 in den Teeboxen und beendete das Turnier auf Rang 58, was in dieser Woche zwar fürs Preisgeldkonto hilfreich wäre, große Sprünge würde er damit aber nicht machen. Martin hat am Donnerstag mit allererster Startzeit er beginnt um 07:15 MEZ auf der 10 sogar den Bonus richtig frischer Grüns.

spiele zum ersten Mal hier und der Platz gefällt mir sehr gut. Da er recht anspruchsvoll und lang ist wird vor allem ein gutes langes Spiel gefragt sein. Das Wichtigste wird es sein das Rough zu vermeiden. Auch die Grüns haben es in sich fasst Martin Wiegele seine Eindrücke nach der Trainingsrunde zusammen.

Trotz der zuletzt eher durchwachsenen Ergebnisse rechnet er sich durchaus Chancen aus. ist schwer zu sagen was möglich ist. Wäre ich richtig in Form, wäre sehr viel zu holen. Ich komm in den letzten paar Wochen nicht mehr so gut zurecht. Ich hab aber endlich wieder meinen Trainer bei mir und bis jetzt wars immer gut wenn er da war. Ich hab bei den Gösser Open gut gespielt und auch beim Challenger in Prag. Es heißt jetzt einfach wieder besser in Form kommen und cutten wäre dabei mal das vorläufige Ziel und dann schauen wir weiter. Gesellschaft

Martin Wiegele hat in dieser Woche sogar österreichische Gesellschaft. Rene Gruber steht dank einer Tauschcard seines Heimatclubs in Atzenbrugg ebenfalls in Prag am Start und hofft klarerweise auf eine erfolgreiche Woche. Rene geht genau zwei Stunden nach seinem Landsmann um 09:15 MEZ von der Canada Goose Herren 1 aus ins Turnier. Der Wetterumschwung könnte in dieser Woche für einige Probleme sorgen. Schon am Donnerstag sind Gewitter vorhergesagt, die restliche Woche dürfte dann deutlich frischer und vor allem nasser ausfallenals die letzten Tage.

CZECH CHALLENGE 2. RUNDE: Manuel Trappel präsentiert sich am Freitag im Kuneticka Hora Golf messerscharf, verpasst aber trotz der fehlerlosen 69 noch hauchdünn den Cut. Auch für Florian Prägant und Rene Gruber ist nach dem Freitag bereits Endstation.

Manuel Trappel haderte nach dem ersten Spieltag laut eigener Aussage mit dummen späten Fehlern und einer zu geringen Puttquote, was sich Moncler Jacken in einer 73 (+1) niederschlug. Damit ist vor der zweiten Runde bereits klar, dass der Vorarlberger eine deutliche Steigerung benötigen wird um das Wochenende in Tschechien nicht zu verpassen.

Der ehemalige Amateur Europameister zeigt sich dann auch von Beginn an von seiner besten Seite und kommt dank zweier Par 3 Birdies bei 2 unter Par zum Turn. Auch auf den Frontnine hat er sein Visier gut eingestellt, versteht es die gesamte Runde über Fehler von der Scorecard fernzuhalten und macht mit weiterem roten Eintrag auf der 3 (Par 4) die bogeyfreie 69 ( 3) perfekt.

Zu dieser Zeit deutet auch alles auf ein souveränes Erreichen des Wochenendes hin, rangiert er doch zu dieser Zeit rund um Rang 35. sind heute leider auch nicht mehr Putts gefallen. Sie waren zwar okay, aber immer knapp neben dem Loch. Das lange Spiel war heute sehr gut. Vor allem vom Tee hats echt gepasst so Trappel, der bereits mit dem Moving Day plant.